Pilgerreise Schweiz

home  | Portrait | Pilgerreisen | Pilgerpass | Pilgermuschel | Pilgerstab | Pilgerwege und Herbergen | Pilgerorte
          |
Pilgerwege | Pilgerstamm | Wegmarkierungen | Informationen | Heiliges Jahr | Dominikusweg | Friedensweg

 
 
REISEANGEBOTE  AUF  DEM  JAKOBSWEG:

Karwoche 2017

20. Mai 2017
 
Gesamtschweizerischer
  Pilgeranlass: Teilstück
  Rorschach - St. Gallen

Radpilgern Spanien 2017

Radpilgern Frankreich 2018
  1. Teil: Ostfrankreich

Camino francés 2018 mit Bus

Radpilgern Spanien 2020

Vorträge, Begegnungen

Referenzliste

APPENZELLER FRIEDENSWEG:

Friedenswanderungen 2017

WEITERE INFOS:

andere Anbieter

 

Pius Süess-Bischof
Pilgerbegleiter  Europäische Jakobswege
Wüschbach 152
CH-9427 Wolfhalden
+41 (0)71 891 21 08
 
info@pilgerweg.ch


Mitglied Dachverband Jakobsweg Schweiz

 


 

Gesamtschweizerischer  Pilgertag:  verschiedene  Gruppen  pilgern  von  Rorschach  bis  Genf
 
Datum 20. Mai 2017
Reisenummer 4517
Reiseroute Rorschach - St. Gallen
Eckdaten Start Hauptbahnhof Rorschach um 10 Uhr
Ende beim Hauptbahnhof St. Gallen um 17 Uhr
Informationen Die Mitglieder von verschiedensten Pilgerorganisationen, Verbänden, Pilgervereinen oder Pilgerherbergen beteiligen sich an diesem Gesamtschweizerischen Event.

Detailinformation hier herunterladen

Als Pilgerbegleiter biete ich das Teilstück von Rorschach nach St. Gallen an. Ich beginnen mit dem Pilgerritual am Bodensee, pilgere zur Kolumbanskirche und zum Jakobsbrunnen, dem Mötteli-Schloss in Goldach (Input: "Was hat Bruder Klaus mit dem Jakobsweg zu tun?"), zum Wegkreuz in Untereggen (Stille- und Steinritual: "die suspekte Magd") und über die Martinsbrücke bis zur Kathedrale in St. Gallen (Schlussritual).

Streckendaten ca. 16 km; ca. 5 Stunden reine Wanderzeit (plus Pausen, Rituale und Geschichten)
Anzahl Plätze keine Begrenzung 
Anmeldeschluss keiner
Kosten Die Teilnahme ist gratis, abgesehen von den Kosten Ihrer eigenen An- und Abreise und der persönlichen Verpflegung (Lunch).
Buchung nur per Mail möglich
Bemerkung  Sie sind damit Teil einer Gemeinschaft, die an einem Tag den ganzen Hauptweg des Jakobswegs in der Schweiz begeht und auch auf einzelnen Etappen der vielen Zubringerwege unterwegs ist. Sie erfahren: Der Jakobsweg beginnt vor der eigenen Haustüre, nicht erst in Spanien! Dort jedoch liegt das Ziel aller Jakobswege: Die Kathedrale von Santiago de Compostela in Galizien und weiter der Strand von Finisterre oder Muxía. Der Weg dorthin führt immer der Muschel nach, dem Erkennungszeichen der Pilgerinnen und Pilger und gleichzeitig Signalisationssymbol der Jakobswege.

 

Angebote anderer Anbieter für Pilgerreisen: hier...

 

Anmeldeformular

 

Foto-Album, Filme,

Powerpoint von Reisen

 

FAQ / Fragen-Antworten

 

Linkliste

 

AGB

 

AKTUELL: NEUE DETAILPROSPEKTE

 

 

 

 

 

 

   

© by pius sueess | pilgerbegleiter | design rueegg factory | webmaster | aktualisiert bis 04.02.2017